Home

Mein persönliches Ziel ist es, Ihnen die moderne Naturheilkunde in ihrer Gesamtheit anzubieten und näher zu bringen.

Dabei lege ich größtmöglichen Wert auf eine weitgehende moderne Diagnostik und eine schonende Behandlungsweise, ganz im Sinne einer ganzheitlichen allumfassenden Medizin.

Eine immer größer werdende Zahl an Umweltbelastungen, chronischen Erkrankungen und neuen Materialien wollen bei der Behandlung Ihrer individuellen Bedürfnisse beachtet sein und sollten möglichst berücksichtigt werden.

Ich biete eine Vielzahl begleitender Diagnostik- und Therapieverfahren an, die ich auf Wunsch im jeweiligen individuellen Behandlungskonzept berücksichtige.

Außerdem betreue und behandele ich meine Patienten so, wie ich selbst gerne behandelt werden möchte.

Auf meinem Weg zu dem Ziel, Ihnen allumfassend zu helfen und den ich seit 40 Jahren im In- und Ausland gehe, habe ich vieles kennen gelernt und in meine Behandlung integriert. Profitieren Sie von meinen Erkenntnissen der letzten 40 Jahre.

Gesundheit ist unser höchstes Gut

Allgemeine Angaben

Wenn Diagnose- oder Therapieformen vom Leistungsträger ganz oder teilweise bzw. die vereinbarten Honorarsätze nicht in voller Höhe erstattet werden, ist dies auf die individuellen tariflichen Bedingungen Ihres bestehenden Vertragsverhältnisses zurückzuführen und haben keinen Einfluß auf die Honorarabrechnung und Bezahlung.

Heute sind viele Leistungen auch beim Arzt sogenannte IGEL Leistungen und werden nicht von der Kasse übernommen und sind selbst zu zahlen.

Selbstverstandlich listen wir jede Leistung separat auf , wie es sich für eine ordentliche Rechnung gehört. In 40 Jahren Praxis haben wir seltenst erlebt dass Leistungen bei Privaten Kassen abgelehnt wurden.

Kassenversicherte , Ersatzkasse sowie AOK müssen die Rechnungen selbst begleichen . In manchen Faellen haben wir erlebt dass Ersatzkassen anteilig Kosten übernommen haben. Fragen Sie bitte vorher bei Ihrer Kasse an.

Beim ersten Besuch müssen Sie wie überall eine Behandlungseinwilligung unterschreiben und Angaben machen was sie einnehmen , ob und auf was Sie allergisch reagieren und Ihre Krankenausaufenthalte auflisten.

Bringen Sie gegebenenfalls alte Blutbefunde und Befundberichte mit . Das hilft unnötige Untersuchungen zu veranlassen und kommt auch Ihrem Geldbeutel zu gute.

Laborrechnungen werden über die EVI abgerechnet im Faktor 1.3 GOA.

Blutanalysen

Bitte kommen Sie am frühen Morgen  (nüchtern) zur vereinbarten Zeit zur Blutentnahme.
Die Preise der einzelnen Parameter sind unterschiedlich und entsprechen dem
Preisgefüge der GOA Faktor 1.3 und werden über die EVI abgerechnet.

Abstrich

Entnahme des Abstriches:
Sie haben bekommen:
1 Abstrichröhrchen
1 Plastiktüte
1 Begleitschein
1 Barcode Brief
Öffnen und entfernen Sie vom Transportröhrchen den weißen Deckel an der markierten Perforation .
Entnehmen Sie den Watteträger.
Der Watteträger (sieht aus wie ein verlängerter Q Tip). Nicht mit den Fingern berühren oder ablegen.
Mit dem sterilen Watteträger streifen Sie bitte je nach dem, was untersucht werden soll z.B. Zunge, Zahnfleisch, Rachen, Genitale etc. ab .
( immer ungeputzte Zähne bzw. nicht gewaschenes Genitale)

Anschließend führen den Watteträger ( Ihren Abstrich) in den schwarzen Teil des Transportmediums ein und versehen dieses Abstrichröhrchen mit einem Barcode.

Begleitschein

Den Begleitschein bitte in dem dazugehörigen Feld mit einem Barcode versehen , Ihren Namen, Geburtsdatum und Ihre Adresse nicht vergessen und ankreuzen von wo das Material stammt ( Zunge, Rachen etc)

Haar Analyse

Ungefärbte, nicht dauergewellte Haare verwenden! Sind diese nicht vorhanden, bitte Scham und Brusthaare einsenden ( 3 g gedrehter Büschel wie ein kl. Damenfinger )

Schneiden Sie die Haare am Kopf an verschiedenen Stellen direkt am Haaransatz ab. Länge nicht länger als 5 cm . Sind die Haare länger ,---- Rest wegwerfen.

Alles in ein normales Couvert geben.
Auf der Aussenseite Ihren Namen, Geburtsdatum und Adresse angeben und einen Barcode aufkleben.
Alles in einem zweiten Couvert bei uns abgeben oder zu uns einsenden.

Wir untersuchen mit einer ICP-MS Anlage, welche Bereiche bis in den Nannogrammbereich erfasst.
Folgende Parameter werden untersucht:
Aluminium, Antimon, Arsen, Barium, Beryllium, Blei, Bor, Calcium, Caesium, Cadmium, Cer, Chrom, Gold, Indium, Kalium, Kobalt, Kupfer, Lithium, Magnesium, Mangan, Molypdaen, Nickel, Palladium, Platin, Quecksilber,Rubidium, Silber,Strontium,Tellur, Thalium, Thorium, Titan, Uran, Vanadium, Vismut, Wolfram, Zinn, Zink, Zirkonium

Preis 295,--Euro Es handelt sich hierbei um einen Sonderpreis der EVI
Die Haaranalyse wird über die EVI abgerechnet .

Stuhl Untersuchung

Sie bekamen:
1 . Ein grösseres Stuhlröhrchen (Sicherheits Ummantelung) in welches das kleine Röhrchen mit dem Kot kommt.
2. Kleineres Stuhlröhrchen , in welches der Kot kommt , gut verschiessen + 1 Barcode aufkleben, anschliessend in die Ummantelung stecken
3. Begleitschein , bitte einen 1 Barcode aufkleben , Ihren Namen , Ihre Adresse und Geburtsdatum nicht vergessen
4. Plastik Versandtasche . In diese kommt hinein der Begleitschein und die beiden Röhrchen

Handling: 2 Tage abends 2 Eßl. Obstessig in Wasser verdünnt trinken. Am 3. Tag den Stuhlgang zur Untersuchung in ein sauberes Gefäß (z.B. leerer Joghurtbecher absetzen ) , umrühren und an verschieden Stellen Kot entnehmen und in das kleinere Gefäß geben. ( nur zur Hälfte füllen !!!!)
21

Der Preis für eine Dysbioseuntersuchung

beträgt 156 Euro .Es handelt sich hierbei um einen Sonderpreis der EVI. Weitere Untersuchungen werden nach der Gebührenordnung für Ärzte im Faktor 1.3 berechnet.Die Abrechnung erfolgt über die EVI.

Alles in die Plastiktüte geben und kostenfrei versenden oder bei uns abgeben.
Die Preise sind unterschiedlich je nachdem welche und wieviel Keime gefunden werden und ob ein Antibiogramm gemacht wurde und für wieviel Keime.
Es wird nach der GOA abgerechnet Faktor 1.3 . Die Rechnung kommt über die EVI.

X